Kinderrucksack – Hau Ruck!

Eltern hingegen geht es oftmals um andere Aspekte: Funktionalität, Handhabung, Tragekomfort und eine geringe Schadstoffbelastung. Einen optimalen Kinderrucksack zu kaufen ist somit schwieriger als vermutet. Der Rucksack soll schliesslich nicht nur chic aussehen, sondern praktisch, gut passen und natürlich schadstoffarm sein.

Kinderrucksack kaufen – Die Testsieger von ÖKOTEST
Welche Ansprüche sollten Eltern an Kinderrucksäcke stellen? Für Kinder zählt in erster Linie vermutlich das Aussehen, denn der neue Rucksack will mit Stolz auch den anderen Kindern präsentiert werden. Ob mit Drachen, Prinzessin oder einer anderen aktuellen Merchandise-Figur verziert, entscheidet bei vielen Kindern über „Gut und Schlecht“.

Hier weiterlesen

Hochwertige Kinderspielzeuge – Spielzeug Laedle

Kinder erfreuen sich ganz besonders über Kinderspielzeuge. Kein Wunder, denn mit dem richtigen Spielzeug wird das Kind lange beschäftigt sein. Es hilft Eltern auch sich auf andere Dinge zu konzentrieren, während das Kind beruhigt und beschäftigt wird. Insofern besitzen Kinderspielzeuge, und insbesondere, wenn sie aus Holz bestehen, eine pädagogische Wirkung.

Hochwertige Kinderspielzeuge sind für Kinder sehr wertvoll. Der Online Shop Laedle hat sich auf den Verkauf von hochwertigen Kinderspielzeugen konzentriert. Im Angebot stehen auch hochwertige Spielzeuge aus Holz. Spielzeuge aus Holz sind sehr langlebig und robust. Sie halten viel aus und stellen eine gelungene Investition für Kinder dar. Bei Laedle kann man Spielzeuge nach Hause bestellen. Der Verstand ist schnell und bei einem Einkaufswert von 50 Euro und höher werden die hochwertigen Kinderspielzeuge sogar kostenlos nach Hause gesendet.

Schaut man sich den Online Shop genauer an, so wird man feststellen, dass die Menüführung sehr einfach ist. Hier haben sich die Betreiber etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Viele Kunden finden die Menüführung sehr zielführen und so wird man gleich auf der Startseite gleich zu den richtigen Inhalten gebracht. Auf der rechten Seite findet man die aktuellen Angebote und es kann sich auch hier lohnen einen Blick reinzuwerfen. Weiterhin besitzt der Online Shop auch einen YouTube Kanal, wo man mehr über die Firmenphilosophie erfährt und sich die einzelnen Spielzeuge näher anschauen kann.

Hier weiterlesen

Kinderjacken Ratgeber 2017

Kinderjacken sollen nicht nur warm halten, sondern chic und natürlich strapazierfähig sein.

Kinderkleidung wird sehr stark beansprucht und wesentlich häufiger gewaschen. Leider kann man die Strapazierfähigkeit nicht anhand eines Prüfsiegels o. ä. ermitteln und hier können sich Eltern nur auf den eigenen qualitativen Gesamteindruck verlassen. Sind die Nähte sauber vernäht, wirkt das Material der Kinderjacke wertig und formbeständig.

Grundsätzlich sollte Kleidung auch niemals stark riechen und chemische Ausdünstungen von sich geben. Sollte eine Kinderjacke riechen, legen sie diese Jacke bitte direkt zurück. In der RAPEX-Datenbank finden Sie unter anderen auch Hinweise auf bedenkliche Kinderkleidung.

Hier weiterlesen

UV Schutzkleidung für Babys – Test 2017

Was in Australien und Neuseeland schon lange zur Grundausstattung für Kinder gehört, hat in den letzen 10 Jahren auch in Deutschland immer mehr an Bedeutung gewonnen. UV Schutzkleidung für Babys, denn mit nichts kann man die Haut von Babys und Kinder besser vor der gefährlichen UV-Strahlung der Sonne schützen.

Ein normales T-Shirt besitzt einen Schutzfaktor von maximal LSF 5.  Das bedeutet, dass die Zeit bis zum Sonnenbrand sich  um Faktor 5 verlängert  im Vergleich zu einer  ungeschützten Haut. Ein Sonnenbrand ist sehr tückisch, denn die Haut “vergisst” diese Schädigung nicht. Hautschädigungen in der Kindheit können sich später zu gefährlichen Hauterkrankungen auswirken. Das geänderte Urlaubs- und Freizeitverhalten hat bereits zu einer erhöhten Hautkrebserkrankung geführt und Dermatologen weisen immer wieder auf die Notwendigkeit von UV-Schutzmaßnahmen hin.

Hier weiterlesen

Malkreide im Test

Malen mit Straßenmalkreide ist pädagogisch wertvoll und macht Kindern unglaublich viel Spaß. Die Zeitschrift Ökotest findet allerdings bei mehr als 50% der getesteten Malkreide krebserregende Farbbestandteile. In einigen Kreiden konnte der krebserregende Farbbestandteil Toluylendiamin eindeutig nachgewiesen werden.

Hier weiterlesen