Souvenirs können für Kinder gefährlich werden

Rechtszeitig zur  Urlaubszeit warnt eine TÜV-Studie vor gefährlichen Urlaubssouvenirs. Diese Souvenirs sind oft mit Chemikalien hoch belastet und somit gefährlich für Kinder. Der TÜV Rheinland war in Deutschland, Italien, Spanien und den Niederlanden am Strand und/oder in Souvenirläden einkaufen.

Von den 134 vom TÜV untersuchten Artikeln (Spielartikel, Sonnenbrillen, Fussball-Shirts) wiesen 52 Artikel Mängel auf. Besonders besorgniserregend waren die Ergebnisse bei den Spielwaren. Von den geprüften 45 Artikeln wiesen 28 zu Teil schwerwiegende Sicherheitsmängel auf.  Oft waren verschluckbare Kleinteile, freiliegende Batterien oder leicht entflammbare Materialien Grund zur Mängelrüge. In 8 Produkten waren giftige und damit gesundheitsschädigende Substanzen nachgewiesen worden.

Von den 60 geprüften Sonnenbrillen fiel fast jede Zweite ebenfalls durch und waren in Punkto UV-Schutz und Gläserqualität mangelhaft. (siehe auch Sonnenbrille für Kinder)

Das  Fazit des TÜVs:
Auch im Urlaub nur in Fachgeschäften oder Kaufhaus-Ketten einkaufen.

Posted in Einkaufstipp.