Blinde Kuh – Suchmaschine für Kinder

Laut Wikipedia  ist die BLINDE KUH die erste deutschsprachige Suchmaschine für Kinder und wird von dem gemeinnützigen Verein Blinde Kuh e.V. mit Sitz in Hamburg betrieben.

In einem thematisch übersichtlich strukturierten Katalog in der Suchmaschine für Kinder ist das FINDEN von guten Inhalten ein „Kinderspiel“. Zusätzlich wird in der Ergebnisliste der Suchmaschine jede Webseite mit Herkunftsland und Altersempfehlung klassifiziert.

http://www.blinde-kuh.de/catalog/index.html

Eine Suchmaschine für Kinder ist eine großartige Idee, denn trotz guter Filter der großen Suchmaschinen (YAHOO,GOOGLE,BING..) sind nicht alle Inhalte und Suchergebnisse immer auch kindgerecht. Die Anzahl der Suchergebnisse und Treffer ist bei einer moderierten Suchmaschine für Kinder sicherlich geringer als herkömmliche Suchmaschinen, aber mal ehrlich; wer schaut bei Google & Co. auf Seite 2 der Suchergebnisse. BLINDE KUH, diese Suchmaschine für Kinder bietet weniger Masse, dafür aber Klasse und das Gefühl, dass Kinder keine unangemessenen Inhalte sehen können.

Damit aber nicht genug.  Die Suchmaschine für Kinder BLINDE KUH bietet zusätzlich viele tolle (Lern)-Angebote zu den Themeninhalten.

• Lernen
• Forschen
• Lesen
• Schreiben
• Rechnen
• Kochen
• Basteln
• Malen
• Spielen
• Plaudern
• Klicken
• Beamen
• Suchen

und dazu noch viele Tipps rund um das verantwortungsvolle „Surfen im Netz“!

Fazit:
Diese Suchmaschine für Kinder „BLINDE KUH“ ist eine tolle Sache die zu Recht vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird!

Posted in Tipps für Eltern.